jvp.de
  Aktuelles aus der Welt der EDV   22.04.2018
 


www.spamfree.de


 
Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit den hier zur Verfügung gestellten Informationen auch unsere Nutzungsbedingungen.

heise online News

Weitere Meldungen: heise online News

[LC] News und Artikel

  • Gentoo-Derivat Redcore Linux Als System f├╝r Fortgeschrittene erfreut sich Gentoo Linux unter Geeks einiger Beliebtheit. Das darauf basierende Redcore Linux macht aus Gentoo eine auch f├╝r Ein- und Umsteiger brauchbare Distribution.
  • Pipewire verbindet Audio und Video Mit dem Framework Pipewire m├Âchten die Entwickler alte wie neue Probleme im Bereich Audio und Video l├Âsen.
  • Raspberry┬áPi┬á3 Modell┬áB+ im┬á├ťberblick Der neue RasPi┬á3 Modell┬áB+ sticht seinen Vorg├Ąnger in zahlreichen Punkten aus. Unser Test zeigt, was die neue Variante leistet.
  • Dokumentation mit Man und Info lesen Informationen zu Kommandos oder zu Systemfunktionen finden sich im Zweifelsfall per Suchmaschine im Internet. Schneller und zuverl├Ąssiger helfen aber Man und Info weiter, auch wenn Sie gerade offline arbeiten.
  • Heft-DVDs 05/2018 Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Geodaten erstellen, darstellen und auswerten mit QGIS QGIS ist die eierlegende Wollmilchsau unter den geografischen Informationssystemen, l├Ąsst sich aber trotzdem auch von Laien sinnvoll nutzen.
  • OSGeo Live: Live-Distribution f├╝r geografische Anwendungen Die Distribution OSGeo Live konzentriert sich ganz auf freie geografische Anwendungen und verringert damit die Einstiegsh├╝rden erheblich.
  • Geodaten mit GMT optisch aufbereiten Mit GMT erstellen Sie sehr flexibel individuelle Karten, wobei Ihnen das grafische Frontend iGMT hilft, die komplexe Software zu meistern.
  • QMapShack visualisiert Karten und Tracks QMapShack zeigt nicht nur unterschiedlichstes Kartenmaterial an, sondern erm├Âglicht dar├╝ber hinaus das einfache Planen und Verwalten von Tracks und Routen.
  • Kochen und Backen ├á la Gnome Rezepte aus Zeitschriften ausschneiden und an den K├╝hlschrank heften, war gestern. Heute dient sich Gnome Recipes als tatkr├Ąftiger K├╝chenhelfer an.
  • Netzwerk├╝berwachung auf der Konsole Interessiert Sie, was im lokalen Netzwerk passiert und wer oder was sich darin bewegt? Die Kommandozeile bietet dazu eine Reihe exzellenter Werkzeuge.
  • Die Mobile Shell im Praxiseinsatz M├Âchten Sie von unterwegs auf entfernte Rechner zugreifen, erspart Ihnen Mosh l├Ąstige Abbr├╝che und Verz├Âgerungen.
  • Digitale Schaltungen mit Logisim simulieren Digitale Schaltungen mit Bleistift und Papier zu zeichnen, ger├Ąt auf die Dauer umst├Ąndlich. Mit Logisim dagegen entwerfen Sie Schaltungen nicht nur, sondern k├Ânnen sie auch direkt testen.
  • Neue Profi-Features in Nextcloud┬á13 Nextcloud┬á13 bringt bessere Verschl├╝sselung und eine Skype-Alternative in die selbst gehostete Cloud.
  • Editorial 05/2018 Der Facebook-Skandal zeigt, dass sich wirkliche Privacy nur durch Datenvermeidung erreichen l├Ąsst. Wer etwas anderes erz├Ąhlt, hat entweder das Problem nicht begriffen oder stellt Unternehmensinteressen ├╝ber das Allgemeinwohl, findet Chefredakteur J├Ârg Luther.
  • Aktuelle Software im Kurztest Partitionierungswerkzeug Gparted┬á0.31.0, Desktop-Suchmaschine Searchmonkey┬á3.2.0, Terminal-Multiplexer Tmux┬á2.7, Netzwerksniffer Wireshark┬á2.4.5.
  • Onlyoffice Document Server aktualisiert enthaltene B├╝roprogramme Ascensio System SIA hat eine neue Version seines B├╝ropakets Onlyoffice Document Server freigegeben. Diese f├╝hrt in den einzelnen B├╝roanwendungen mehrere kleine Neuerungen ein.
  • Linux Presentation Day 2018.1 sucht Helfer und Partner An zahlreichen Orten in ganz Deutschland findet am 21. April 2018 der Linux Presentation Day statt. Die Veranstalter suchen derzeit noch nach Helfern und Unterst├╝tzern. Insbesondere soll der Linux Presentation Day expandieren.
  • Linux Mint 18.3 KDE LTS (Sylvia) installieren Im Januar ist die KDE-Edition von Linux Mint 18.3 (Serena) erschienen ÔÇô die 64-Bit-Version finden Sie auf Seite A unserer doppelseitigen Heft-DVD. Hier erkl├Ąren wir die Installation.
  • Linux Mint 18.3 KDE, Kubuntu 17.10.1 Auf den Heft-DVDs finden Sie mit Linux Mint 18.3 KDE und Kubuntu 17.10.1 zwei aktuelle Systeme, die Sie ausprobieren und ÔÇô bei Gefallen ÔÇô dauerhaft nutzen k├Ânnen.

Weitere Meldungen: [LC] News und Artikel

Golem.de

  • Nordrhein-Westfalen: Gelder f├╝r Breitbandausbau werden kaum abgerufen Auch in Nordrhein-Westfalen kommt der Breitbandausbau nur langsam voran. Schuld sollen auch die komplizierten F├Ârderregelungen sein. Deswegen ist ein Gro├čteil der bereitgestellten Gelder nicht abgerufen worden. In den meisten F├Ąllen sollen die Bauma├čnahmen noch nicht begonnen haben. (Breitband, Glasfaser)
  • Fotodienst: Flickr an Smugmug verkauft Flickr wird wieder einmal verkauft. Die Foto-Community geh├Ârte seit 2005 zu Yahoo und geht nun in die H├Ąnde von Smugmug ├╝ber. F├╝r Nutzer sind das gute Nachrichten, denn der Familienbetrieb Smugmug verspricht, das Angebot weiterzuf├╝hren. (Flickr, Yahoo)
  • Spionagevorw├╝rfe: Twitter verbietet Kaspersky-Werbung Kaspersky darf nicht mehr auf Twitter werben. Das Unternehmen versto├če gegen die Werberichtlinien und beg├╝nstige Spionage durch Russland. Firmenchef Eugene Kaspersky widerspricht. (Kaspersky, Microblogging)
  • RSA 2018: Sicherheitskonferenz mit Datenleck Erneut hat die Sicherheitskonferenz RSA ein Problem mit der eigenen Infrastruktur. ├ťber die API einer App h├Ątten die Namen aller Teilnehmer ausgelesen werden k├Ânnen. Es ist nicht das erste Mal, das dort so ein Problem auftaucht. (Sicherheitsl├╝cke, Server-Applikationen)
  • Wochenr├╝ckblick: Wir h├Ąngen in der Luft und bleiben auf der Schiene Die neuen Ryzen sind schnell, Adblocker legal - und eine Bergseilbahn kann Ziel eines Hackerangriffs werden. Da fahren wir lieber mit dem neuen Brennstoffzellenzug. (Golem-Wochenr├╝ckblick, Internet)
  • FTTH: Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten Gemeinden in Sachsen und Schleswig-Holstein bekommen Fiber To The Home. In Thallwitz wollen 63 Prozent den Anschluss von Deutsche Glasfaser. (Glasfaser, Internet)
  • Agon AG322QC4: Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt f├╝r 600 Euro Der Agon AG322QC4 ist ein speziell f├╝r Gamer gebauter Monitor: 144 Hz, Freesync und eine geringe Reaktionszeit sind gute Voraussetzungen daf├╝r. Dabei liegt der neue Standard so langsam wohl bei 31,5 statt bisher nur 27 Zoll. Auch ├╝berraschend: die VGA-Buchse. (Display, Games)
  • E-Sport: DFB will E-Soccer statt "Killerspiele" Der Deutsche Fu├čball-Bund hat sich nach umstrittenen ├äu├čerungen seines Vorsitzenden auf eine offizielle Linie beim E-Sport geeinigt. E-Soccer findet der Verband nun nach eigenen Aussagen ganz gut, den ganzen Rest inklusive der "Killerspiele" nicht so. (E-Sport, Fifa)
  • Security: Iranische Hacker erlangen Daten von 23 deutschen Unis Wissenschaftliche Dokumente und Dissertationen: Iranische Hacker haben Zugang zu Daten von mehreren deutschen wissenschaftlichen Instituten erhalten. Die Spur f├╝hrt zum Mabna-Institut in Teheran - eine Einrichtung, die bereits ├Âfter in den Medien auftauchte. (Cybercrime, Instant Messenger)
  • Deutsche Telekom: Gericht best├Ątigt Stopp von Vorratsdatenspeicherung Die Telekommunikationsprovider sind nicht zur anlasslosen Speicherung von Verbindungs- und Standortdaten verpflichtet. Dazu gibt es nun erstmals ein Urteil in einem Hauptsacheverfahren zugunsten der Deutschen Telekom. (Vorratsdatenspeicherung, Datenschutz)
  • Android 8.0: LG V30, Moto Z und HTC U Ultra bekommen Oreo In den letzten Tagen haben einige Smartphones ein Upgrade auf Android 8.0 bekommen, darunter auch LGs Topger├Ąt V30. Zus├Ątzlich erhalten Nutzer des Oneplus 5 und 5T sowie des Razer Phones Android 8.1. (Android 8.0, LG)
  • Verteilte Datenbank: Apples FoundationDB wird Open-Source-Software Die verteilte Datenbank FoundationDB steht unter der Apache-2.0-Lizenz. Besitzer Apple will eine Community um das Projekt aufbauen, die Erweiterungen entwickeln soll. (NoSQL, Apple)
  • Gameforge: Erstes Urteil gegen Betreiber illegaler Spieleserver Cyperia und Hardcore Reloaded: Mit diesen nicht lizenzierten Spieleservern f├╝r Metin 2 haben die Betreiber sechsstellige Gewinne erzielt. Nun hat ein Gericht eine erste, relativ milde Strafe ausgesprochen - auch, weil der Hauptangeklagte Einblick in die Szene gegeben hat. (Gameforge, Urheberrecht)
  • Audi E-Tron: Ein Akku-Doppelbett f├╝r die Jagd auf Tesla In wenigen Monaten will Audi mit seinem ersten vollelektrischen Auto auf den Markt kommen. Beim Ladekonzept des E-Tron orientiert sich der deutsche Hersteller am US-Konkurrenten Tesla. Ein Bericht von Friedhelm Greis (Audi, Technologie)
  • Viele ├ťberstunden: Ingenieure verdienen 2.400 Euro mehr als im Vorjahr Ingenieure verdienen mehr als im Vorjahr. Doch zugleich bleibt der Zahl der geleisteten ├ťberstunden auf sehr hohem Niveau. (Gehalt, Studie)
  • LLVM: Apple will einheitlichen IDE-Support f├╝r Clang Das Team f├╝r Compiler- und Entwicklerwerkzeuge bei Apple will k├╝nftig Clangd und damit das freie Language Server Protocol unterst├╝tzen. Damit k├Ânnten IDEs f├╝r C und C++ eine einheitliche Sprachunterst├╝tzung auf Basis von LLVM bekommen. (LLVM, Apple)
  • Grafikkarten: AMD geht gegen Nvidias Exklusivprogramm in die Offensive Der Konflikt um das Geforce Partner Program von Nvidia eskaliert. Per Twitter wird die Kritik des Radeon-Chefs von AMD deutlich. In den USA gibt es zudem Korruptionsger├╝chte um den Journalisten, der das Programm aufgedeckt hat. (Nvidia, AMD)
  • Soziales Netzwerk: Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen In einer Ausschusssitzung bedauert Facebook-Manager Joel Kaplan den Datenabfluss an Cambridge Analytica und versichert, dass das soziale Netzwerk auch in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen wolle. Zur Landtagswahl in Bayern startet ein neues Instrument f├╝r mehr Transparenz bei Wahlwerbung. (Facebook, Soziales Netz)
  • Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakul├Ąr" Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erw├Ąhnung wert, dieser jedoch schon: Der vom franz├Âsischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren. Ein Bericht von Werner Pluta (Brennstoffzelle, Technologie)
  • Apple: Tim Cook dementiert Pl├Ąne, iOS und MacOS anzun├Ąhern Apple-Chef Tim Cook weist Spekulationen zur├╝ck, iOS und MacOS r├╝ckten n├Ąher zusammen. Das sei nicht im Sinne der Nutzer. Damit sind auch Ger├╝chte widerlegt, es gebe eine Methode, die Apps gleichzeitig auf iOS und MacOS bringt. (Mac OS, Apple)

Weitere Meldungen: Golem.de

 

 

Anzeige

Der neue Kindle Oasis

 

 
 
Firefox Browser
 
Das neue Fire HD10 Tablet
   
© 2004-2018
jvp GmbH

Suchmaschinen-Optimierung